Bei den Gemüsebauern in Lisdorf

Im Gemüsegarten des Saarlandes

Die Lisdorfer Gemüsebauern waren immer fleißig, innovationsfreudig und geschäftstüchtig. Bereits im Mittelalter wurden hier verschiedene Gemüsesorten angebaut. Unter Ludwig XIV. kamen französische Gärtner, die die Versorgung der Garnison mit frischem Gemüse zu gewährleisten hatten. Unser Spaziergang beginnt am Brunnen in Lisdorf, an dem in anschaulicher Weise die Arbeit der Bauern dargestellt wird und endet mit einem Rundgang über die Lisdorfer Au, dem Gemüsegarten des Saarlandes.
  • Sprachen:
    D, F
  • Dauer:
    ca. 2 Stunden
  • Preis:
    bis 30 Personen
    in deutscher Sprache 75,00 Euro pro Führung
    in Fremdsprache 85,00 Euro pro Führung

Buchungsformular

Felder mit Sternchen * sind Pflichtfelder.

Gabriele Jaeck
Gabriele Jaeck · © Copyright 2018 · Alle Rechte vorbehalten.